Planung und Einführung des ERP-Systems Odoo mit Methode

Wie funktioniert die Einführung und was ist zu bedenken?

Bei der Planung zur Einführung von Odoo haben Sie den Vorteil, dass Sie mit Odoo eine modular aufgebaute Business-Software haben, die eine All-in-One-Lösung darstellt und somit alle Geschäftsfelder abdeckt. Der modulare Aufbau ermöglicht auch, dass die Software mit Ihrem Unternehmen wächst. Trotzdem sollten Sie eine methodische Vorgehensweise wählen, damit alles reibungslos funktioniert. Hier sind die wichtigsten Schritte erklärt.

 
Anforderungen aufnehmen. Sie sollten im Vorfeld eine entsprechende Bedarfsanalyse erstellen, um festzustellen, welche Funktionen und Eigenschaften für die Abbildung Ihres Kerngeschäfts erforderlich sind. Es ist empfehlenswert, mit den erforderlichen wichtigsten Modulen zu beginnen und gegebenenfalls später auszubauen. Die Versuchung, alle Möglichkeiten zu aktivieren, kann für die Einführung eher hinderlich sein. Wir nennen dies: Das Prinzip der großen Steine.

Standard oder spezifische Anpassung? Generell empfiehlt es sich, so nah wie möglich am Standard zu bleiben. Dies hält die Kosten der Implementierung gering und erleichtert neben der Wartung auch spätere Updates der Software. Sind Ihre Anforderungen aufgrund der Geschäftspraxis sehr speziell, ist mit Odoo eine Anpassung zwar sehr leicht möglich, sollte aber sinnvoll und mit Maß erfolgen, um spätere Probleme bzw. das Zusammenspiel mit anderen Komponenten nicht zu erschweren.

Vielleicht gibt es für Ihre Anforderungen ja auch schon das passende Modul – hier finden Sie eine Übersicht unserer programmierten Odoo-Apps.

Planung der Einführung. In einem ERP-System laufen alle Prozesse Ihres Geschäfts zusammen und spiegeln somit Ihren Geschäftserfolg wider. Dementsprechend wichtig ist auch eine gute Planung und Umsetzung der Einführung. Rechnen Sie nicht zu wenig Zeit für die Einführung ein und berücksichtigen Sie auch eine ausreichende Testphase. Wichtig ist auch, die Key-User Ihres Unternehmens in die Planung und Umsetzung einzubeziehen.

Konnektion mit Systemen. Muss Ihr ERP-System/Odoo mit anderen Systemen kommunizieren? Sollen gegebenenfalls Dokumente in einem angeschlossenen System wie z.B. Alfresco abgelegt werden, oder Kunden- und Auftragsdaten aus einem Webshop übertragen werden? Sind entsprechende Ansprechpartner und Funktionstests in der Planung zu berücksichtigen? Am Anfang kann man diese Faktoren schon mit einplanen, später wird es darangestrickt und ist meist nicht mehr so gut integriert.

Hosting oder selbst betreiben? Generell besteht die Möglichkeit das System ohne Probleme im eigenen Haus zu betreiben, sofern entsprechende Technik und Know-How im Unternehmen verfügbar ist. Neben der Kenntnis und der Verfügbarkeit zu entsprechenden Systemen, sind Back-Ups und auch Wartungen zu berücksichtigen. Abhängig von Ihren Möglichkeiten bietet Hosting eine gute Alternative. Aber Vorsicht! Datensicherheit spielt gerade bei einem ERP-System eine wichtige Rolle. In Deutschland genießt die Sicherheit von Daten noch einen hohen Stellenwert. Achten Sie daher darauf, wo Ihre Systeme gehostet werden. Hier ist Hosting in Deutschland eine klare Empfehlung!

Weitere Informationen zur Implementierung von Odoo finden Sie auf unserer Website.

Die Odoo Einführung gut beraten.

Holen Sie sich professionelle Unterstützung.

Mit über 17 Jahren Erfahrung in der Einführung von ERP-Systemen mit über 320 Projekten, verfügen wir über besondere Kompetenzen im Bereich der Beratung, Methodik und Implementierung. Gerne beraten und unterstüzen wir Sie bei Ihrer Einführung.

Mehr über die Möglichkeiten mit Odoo und die Leistungen der IT IS AG, erfahren Sie hier. 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Kontakt aufnehmen

Finanzielle Förderung für ERP-Einführung!

Die Einführung eines ERP-Systems bildet die Basis zur Strukturierung und Optimierung von Prozessen im Unternehmen. Zudem erhalten Sie die nötigen Kennzahlen, um Entscheidungen auf Basis fundierter Informationen zu treffen. Im Rahmen des Förderprogramms zur Digitalisierung von Unternehmen, unterstützt das Bayerische Wirtschaftsministerium Unternehmen finanziell bei der Einführung von Business-Software. Wir informieren Sie über die Fördermöglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Förderantrag stellen

Odoo text and image block